ZUKUNFTSFÄHIGE UNTERNEHMENSFÜHRUNG MIT DESIGN THINKING 10/2019

By |2018-12-05T08:24:57+00:002018/11/01|NEWS|Kommentare deaktiviert für ZUKUNFTSFÄHIGE UNTERNEHMENSFÜHRUNG MIT DESIGN THINKING 10/2019
KMU-Seminar
11. bis 13. Oktober 2019
Bildungszentrum Kloster Banz
Hanns-Seidel-Stiftung-Logo

Die Digitalisierung verlangt Unternehmen einiges ab: Sie brauchen eine neue Personalpolitik, neue Marketing-Strategien und in den meisten Fällen gar ganz neue Geschäftsmodelle. Viele tun sich damit noch schwer, was für ihre Wettbewerbsposition fatale Folgen haben kann. Der gewichtigste Grund für diese Schwerfälligkeit: Im digitalen Zeitalter ist die Kultur in vielen Unternehmen immer noch analog.

Damit sich die Chancen der Digitalisierung auch entfalten können, ist ein grundlegender Wandel der Unternehmenskultur erforderlich. Studien legen jedoch nahe, dass es oft an einer digitalen Vision fehlt. Statt starrer Hierarchien sind Agilität und flexible Strukturen gefragt, bei denen ein Arbeiten in autonomen Teams im Mittelpunkt steht.

Um diesen Zustand an einem praxisnahen Beispiel aufzubrechen, lernen die Teilnehmer in einem Kreativ-Workshop die Methode „Design Thinking“ kennen und anwenden. Damit können sie die Methode in ihrem beruflichen Umfeld flexibel einsetzen, um innovative Problemlösungen zu finden.

Inhalt des Seminars „Zukunftsfähige Unternehmensführung mit Design Thinking“

  • Wie lassen sich die Voraussetzungen für eine zukunftsfähige Unternehmenskultur schaffen?
  • Welche innovativen Methoden gibt es dazu?
  • Kreativ-Workshop: Wie funktioniert „Design Thinking“?

Inhaltliche Schwerpunkte:

  • Zukunftsfähige Unternehmenskultur und Unternehmensstrategie
  • Unternehmen neu und digital denken: Digitale Vision
    . Analoge versus digitale Arbeitsweisen
    . Entwicklung von digitalen und disruptiven Geschäftsmodelle
    . Digital Leadership: Führen mit agilen Methoden
    . Design Thinking: Methodik und Einsatzmöglichkeiten
  • Digitale Unternehmenskultur in der Praxis: Erlebnis-Workshop „Design Thinking“
    . Design Challenge definieren und verstehen
    . Sichtweisen definieren
    . Ideen gewinnen
    . Prototypen entwickeln und testen
    . Erfahrungsaustausch der Seminarteilnehmer

Zielgruppe des Seminars „Zukunftsfähige Unternehmensführung mit Design Thinking“: Führungskräfte, Selbstständige und Freiberufler

Die Hanns-Seidel-Stiftung und wir  Trainer freuen uns auf Ihr Kommen!

„Der Workhop „Zukunftsfähige Unternehmensführung“ mit dem Fokus auf der agilen Methode „Design Thinking“ bietet eine tolle Möglichkeit sich mit der eigenen Sichtweise auf Probleme auseinanderzusetzen. Die Möglichkeit einen modellhaften Design Thinking Prozess Schritt für Schritt zu durchleben, brachte spannende Erkenntnisse für die jeweiligen Kleingruppen. Der Prozess wurde von Frau Beyer und ihrem Kollegen kompetent begleitet, wobei sie erstaunlich individuell auf jeden Teilnehmer eingehen konnte. Im Ergebnis ein sehr empfehlenswerter Workshop für alle, die lernen möchten, wie man hinter den Vorhang vordergründiger Probleme schauen kann, um so eine nachhaltige Lösungsstrategie zu erarbeiten.“

2018 | Niederlassungsleiterin Frankfurt, SakostaCAU GmbH

© peshov / Fotolia